Tumaco 80 (Kolumbien) – Extrafeine Schokolade

CHF 10.30

Dieser süsse und tiefgründige Cru de Terroir hat reiche Aromen von Blumen und reifen Früchten, mit einem Hauch von Honig und einer feinen Kakaonote.

Beschreibung

Die Region San Andres de Tumaco, die als Perle des Pazifiks bezeichnet wird, hat es geschafft, in ihren Wäldern eine grosse Pflanzenvielfalt zu erhalten.

Von allen Kakaoanbaugebieten Kolumbiens sind hier die ältesten und edelsten Sorten zu finden.

Sorgfältig sortiert und fermentiert, stammen die für diese Schokolade verwendeten Bohnen ausschliesslich aus einer Mischung der einheimischen Trinitario.

Die Plantagen mit einer maximalen Grösse von 1,5 Hektar sind im Besitz der Bauern. Die Gärung und Trocknung erfolgt durch einen von der Schweizerischen Eidgenossenschaft unterstützten Produzentenverband, der die Ernte jedes einzelnen Pflanzers zurückverfolgen kann.

 

Zusätzliche Informationen
Gewicht 70 g
Schokolade

Extrafeine dunkle Schokolade

Kakao

80%

Herkunft

Región de Nariño, Colombia

Terroir

Tumaco

Kakaosorte

Trinitario

Jahrgang

2019

Verkostungsnotiz

kräftig und tief. Aromen von Blumen, Honig, Feige, Nelke und Tabak.

Röstung

54 Minuten bei 109°C

Conchieren

80 Stunden

Reifung

14 Tage

Zutaten

Kakaokerne (Kolumbien), Rohrohzucker, Kakaobutter, Vollrohzucker. Kakao: mindestens 80%

Allergien

Frei von Soja-, Gluten-, Laktose- und Nussspuren

Nährwerte/100g

Energie: 605 kcal (2500 KJ), 47g (Davon gesättigte Fettsäuren: 30g), Kohlenhydrate: 24g (Davon Zucker: 19g), Ballaststoffe: 11g, Eiweiss: 10g, Salz: 0.1g