DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Website www.orfeve.com (nachstehend „Website“) wird von ORFÈVE bearbeitet und veröffentlicht. Weitere Informationen über unser Unternehmen und andere Bedingungen, die den Zugang zu unserer Website und unseren Dienstleistungen regeln, finden Sie in unseren rechtlichen Hinweisen:

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie Ihr Einverständnis und Ihre Zustimmung zu allen diesen Bedingungen. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, ist es Ihnen nicht gestattet, die Website und unsere Dienste weiter zu nutzen.

1. VORBEMERKUNGEN

Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail oder über unsere Website bestellen, müssen Sie auch die geltenden Allgemeine Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren, die die Bedingungen für alle Bestellungen von Produkten und Dienstleistungen regeln.

ORFÈVE respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre in der Online-Welt, wenn Sie unsere Website nutzen und auch, wenn Sie uns bei einer in unserem Unternehmen organisierten Veranstaltung oder in unserer Anwesenheit bei einem Partner besuchen.

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie und für welche Zwecke wir die Daten verwenden, die wir über unsere Website oder im Rahmen von Offline-Programmen oder -Veranstaltungen über Sie erhoben haben.

Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um sich über eventuelle Aktualisierungen zu informieren.

2. DER FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHE

Orfève, François Xavier Mousin
Route de la Maison-Carrée 32
1242 Satigny – SCHWEIZ

Eingetragen im Handelsregister des Kantons Genf
USt.-IdNr./UID: CHE-227.816.254

Verantwortlich für den Inhalt der Website:Frau Caroline Buechler und Herr François Xavier Mousin

Kontakt:
– Telefon: +41 22 830 23 23
– E-Mail : info@orfeve.com

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der von ORFÈVE auf der Website angebotenen Dienstleistungen erfolgt gemäß dem Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz vom 19. Juni 1992 (DSG, SR 235.1) und der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (sog. „Datenschutz-Grundverordnung“, „DSGVO“), sofern anwendbar.

3. IHR EINVERSTÄNDNIS

Indem Sie auf unserer Website surfen oder uns Ihre personenbezogenen Daten mitteilen, erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Regeln einverstanden. Wenn Sie mit diesen Regeln nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, unsere Website nicht zu nutzen oder zu besuchen und uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen.

4. DIE ERHOBENEN DATEN

Wir erheben nur personenbezogene Daten, die Sie uns bereitwillig mitteilen, die sich aus Ihren Handlungen auf unserer Website ergeben und die wir benötigen, um Ihnen unsere Dienste anzubieten oder diese zu verbessern, oder aus einem anderen berechtigten Grund.

  • Direkte personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geschlecht oder geografischer Standort;
  • Anmeldeinformationen für Ihr Konto oder Ihre Bestellungen;
  • Zahlungsinformationen, wie Kreditkarte und Rechnungsadresse;
  • Ihre Kommentare einschließlich Fotos, Videos und Geschichten, die Sie mit uns teilen;
  • Ihre Präferenzen in Bezug auf unsere Produkte.

Wir verwenden Cookies, d. h. Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen, und die bestimmte Informationen erfassen können, wie z. B. Ihre IP-Adresse oder Ihre Browser-Einstellungen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zur Verwaltung von Cookies.

Wir können personenbezogene Daten von dritten Datenaggregatoren (z. B. Google), Werbepartnern, öffentlichen Quellen und sozialen Netzwerken erheben. Diese Informationen können personenbezogene Daten aus Ihrem Profil in einem sozialen Netzwerk enthalten, deren Weitergabe an uns Sie diesem Netzwerk in Übereinstimmung mit seinen Regeln gestatten.

Wenn wir soziale Plugins verwenden, können wir auch personenbezogene Daten in Verbindung mit Ihren Konten bei sozialen Netzwerken erfassen und verarbeiten. Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, die uns von diesen sozialen Netzwerken übermittelt werden, unterliegen den Datenschutzrichtlinien dieser sozialen Netzwerke und wir bitten Sie, diese zu lesen.

5. WARUM WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ERHEBEN UND VERWENDEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für eine Reihe von Zwecken erfassen und verwenden, wie zum Beispiel:

  • um Ihr Benutzerkonto zu erstellen und darauf zuzugreifen;
  • um Ihre Bestellungen und Einkäufe – auf vertraglicher Basis – zu versenden und abzuschließen;
  • um Ihre Fragen zu beantworten oder Ihre Teilnahme an einem Wettbewerb zu verwalten;
  • um Sie – mit Ihrer Zustimmung oder auf der Grundlage Ihrer früheren Einkäufe – zu Marketingzwecken zu kontaktieren;
  • um die Daten mit Informationen von Dritten zu kombinieren, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und Ihnen einen besseren Service zu bieten (z. B. Anpassung der Website, interessenbezogene Werbung);
  • aus Gründen der Sicherheit und Wartung, für die Bewertung, das Risikomanagement, für Streitfälle und für die Archivierung, entsprechend unseren berechtigten Interessen.

6. MIT WEM WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN TEILEN

Personenbezogene Daten werden im Allgemeinen nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfragen und Bestellungen verarbeitet, wobei ORFÈVE Ihre personenbezogenen Daten berechtigterweise an unsere Unterauftragnehmer weitergibt.

Diese Unterauftragnehmer erhalten nur die Daten, die zur Beantwortung Ihrer Anfragen erforderlich sind, und verwenden sie ausschließlich zu diesem Zweck.

7. DIE SICHERHEIT IHRER DATEN

Wir treffen alle zumutbaren technischen und organisatorischen Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unberechtigtem Zugriff und sonstigen Verstößen zu schützen. Diese Daten werden nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben, außer in den in dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Fällen.

Wenn die von uns erhobenen personenbezogenen Daten nicht mehr für den gegebenen Zweck oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich sind, vernichten oder löschen wir sie.

8. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben und können uns zur Ausübung dieses Rechts unter info@orfeve.com kontaktieren. Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung widerrufen und Sie haben das Recht, uns mitzuteilen, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, aktualisieren oder aus unseren Archiven löschen möchten. Damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können, bitten wir Sie, uns Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten mitzuteilen.

Sie können sich jederzeit abmelden, wenn Sie keine weiteren Nachrichten von uns erhalten möchten. Verwenden Sie dazu die Option „Abmelden“ am Ende jedes Newsletters, den Sie erhalten, oder kontaktieren Sie uns unter info@orfeve.com. Sie können auch die Verwendung von Tracking-Technologien, wie z. B. Cookies, einschränken, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er sie akzeptiert oder ablehnt.

Letzte Aktualisierung: Mai 2021